Jobs

Wir wünschen uns Mitarbeiter/-innen mit Engagement und Freude am Umgang mit jungen Menschen, mit der Fähigkeit zum eigenständigen und kooperativen Arbeiten, Organisationstalent und Interesse an der Jugendhilfe.

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Aufgabe in einem interessanten Arbeitsfeld, begleitet durch Fallarbeitsgruppen, Supervision und ein Gehalt, das sich am TVöD orientiert. Für alle Mitarbeiter/-innen in Festanstellung bestehen regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, zusätzliche Sozialleistungen und eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge; optional wird ein Job-Ticket angeboten.

SOZIALPÄDAGOGE - SOZIALARBEITER (m/w/d), ERZIEHER (m/w/d), TEILZEIT - BERUFSERFAHRUNG VON VORTEIL



SOZIALPÄDAGOGE - SOZIALARBEITER (m/w/d), ERZIEHER (m/w/d), TEILZEIT (19h Woche) - BERUFSERFAHRUNG VON VORTEIL

Die Aufgaben umfassen:

⤢ Allgemeine Betreuung und Beratung
⤢ Unterstützung bei der Gestaltung der Tagesstruktur
⤢ Kontakt und Kooperation mit Behörden, Institutionen und Schulen
⤢ Durchführung von freizeitpädagogischen Maßnahmen
⤢ Beratung und Hilfestellung bei psychosozialen Problemen, in Krisen- und
Konfliktsituationen
⤢ Administrative Tätigkeiten und Berichtswesen
⤢ Rufbereitschaft an den Wochenenden (Quartalsweise)
⤢ Dienstzeiten MO ⤓ FR von 06:30 ⤓ 19:00 Uhr

Wir wünschen uns eine/-n Mitarbeiter/-in mit Engagement und Freude am Umgang mit jungen Menschen, mit der Fähigkeit zur eigenständigen und kooperativen Arbeiten, Organisationstalent und Interesse an der Jugendhilfe.

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Aufgabe in einem interessanten Arbeitsfeld, Su-pervision, regelmäßige Fort- und Weiterbildungen, ein Gehalt orientiert am TVöD  - zzgl. Bereitschaftszulage  - mit zusätzlichen Sozialleistungen und einer arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge, optional Job-Ticket.  

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per Email an folgende Adresse:

verwaltung@jugendhilfestiftung.org

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an die Verwaltung unter der Rufnummer
0621 ⤓ 690 86 30 wenden.

HAUSVERANTWORTUNG SOZIALPÄDAGOGE - SOZIALARBEITER (m/w/d), ERZIEHER MIT SYSTEMISCHER ZUSATZAUSBILDUNG (m/w/d)

Wir suchen für den stationären Bereich ⤓ in unserer neuen Außenwohngruppe - zum nächst möglichen Zeitpunkt  - in Vollzeit eine/n

SOZIALPÄDAGOGE - SOZIALARBEITER (m/w/d),
ERZIEHER MIT SYSTEMISCHER ZUSATZAUSBILDUNG (m/w/d) - BERUFSERFAHRUNG VON VORTEIL

als Hausverantwortung


Die Aufgabe umfasst:

⤢      Allgemeine Betreuung und Beratung der Klienten
⤢    Koordination und Unterstützung der Mitarbeiter bei der Gestaltung der Tages
    struktur
⤢      Kontakt / Kooperation mit Behörden / Institutionen und Schulen
⤢      Dienstplangestaltung und Teamkoordination
⤢      Administrative Tätigkeiten im Hilfeprozess und Berichtswesen
⤢      Budgetverwaltung der Gruppengelder
⤢      Reporting, Schnittstellenarbeit und Multiplikator in Kooperation/Themaleitung
⤢      Dienstzeiten MO ⤓ FR von 06:30 ⤓ 21:00 Uhr und vereinzelt an Samstagen


Wir wünschen uns eine/-n Mitarbeiter/-in mit Engagement und Freude am Umgang mit jungen Menschen, mit der Fähigkeit zur Eigenständigen und kooperativen Arbeiten, Organisationstalent und Interesse an der Jugendhilfe


Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Aufgabe in einem interessanten Arbeitsfeld, Su-pervision, regelmäßige Fort- und Weiterbildungen, ein Gehalt orientiert am TVöD  - inkl. Hausverantwortlichenzulage, mit zusätzlichen Sozialleistungen und einer arbeitgeber-finanzierten Altersvorsorge.


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per Email an folgende Adresse:
verwaltung@jugendhilfestiftung.org

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an die Verwaltung unter der Rufnummer
0621 ⤓ 690 86 30 wenden.

Integrationshelfer KiTa (m/w/d) - Assistenzkräfte 15-25 Std./Woche

Wir suchen für den Bereich Eingliederungshilfe / Integrationshilfe zum nächstmöglichen Zeitpunkt


Integrationshelfer KiTa (m/w/d) - Assistenzkräfte
15-25 Std./Woche

Aufgabenbeschreibung:
Integrationshelfer/innen unterstützen Kinder in Kindergärten und Kindertagesstätten als Leistung zur Sozialen Teilhabe. Hier geben sie individuelle Hilfestellungen zur selbstbestimmten und eigenständigen Bewältigung des Kindergartenalltags und unterstützen in der Kommunikation sowie beim Ausbau von Sozialkompetenzen. Basis für die Gestaltung der Förderung sind die Ressourcen des individuellen Kindes: seine alltagspraktischen Fähigkeiten, sein Spielverhalten sowie seine Motivation, Ausdauer und Kreativität. Ein Ziel kann hierbei die ganzheitliche Förderung der Kindesentwicklung in allen Wahrnehmungsbereichen sein.
Wir wünschen uns Mitarbeiter/-innen mit Engagement, pädagogischem Geschick und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Kindern.
Eine Qualifizierung als Integrationsbegleiter/in, eine Helferausbildung im pädagogischen/pflegerischen Bereich oder Erfahrung in der persönlichen Assistenz im Bereich Eingliederungshilfe sind zwingende Voraussetzung.

Wir bieten Ihnen eine Aufgabe in einem interessanten Arbeitsfeld und Anbindung an ein Team. Das Gehalt orientiert sich am TVöD.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per Email an folgende Adresse:
verwaltung@jugendhilfestiftung.org

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an die Verwaltung unter der Rufnummer
0621 ⤓ 690 86 30 wenden.

Integrationshelfer Schule / KiTa (m/w/d) - Fachkraft Teilzeit

Wir suchen für den Bereich der Eingliederungshilfe/Integrationshilfe zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Integrationshelfer Schule / KiTa (m/w/d) - Fachkraft
Teilzeit

Aufgabenbeschreibung:

Integrationshelfer*innen unterstützen Kinder und Jugendliche mit psychischen Erkrankungen, herausfordernden Verhaltensweisen oder mit geistigen oder körperlichen Behinderungen, die an einer (den Fähigkeiten des Schülers entsprechenden) Regelschule unterrichtet werden, langfristig und individuell mit dem Ziel der Eingliederung in die Schulgemeinschaft sowie der Verbesserung ihrer lebenspraktischen, intellektuellen und sozialen Fähigkeiten.

Auch Schüler von Förderschulen können durch Integrationshelfer begleitet werden, wenn die Förderschule einen speziellen Bedarf eines Schülers nicht mit eigenem Personal abdecken kann.
Die konkreten Aufgaben ergeben sich aus den individuellen Beeinträchtigungen des betreuten Schülers, schließen aber immer die Motivation des Schülers zur Weiterarbeit ein.
Integrationshelfer*innen helfen auch bei der Orientierung auf dem Schulweg und auf dem Schulgelände, in der Kommunikation (vor allem bei autistischen Kindern) und leisten emotionale Unterstützung beispielsweise bei der Beruhigung des betreuten Schülers.
Teilweise werden Integrationshelfer*innen auch in Kindergärten und Kindertagesstätten eingesetzt. Hier geben sie individuelle Hilfestellungen im Kindergartenalltag und unterstützen in der Kommunikation sowie beim Ausbau von Sozialkompetenzen eines Kindergartenkindes.
Wir wünschen uns eine/-n Mitarbeiter/-in mit Engagement, pädagogischem Geschick und Einfühlungsvermögen beim Umgang mit Kindern.

Voraussetzung ist mindestens eine dreijährige Ausbildung im sozialen / pflegerischen Bereich (z.B. staatlich anerkannte Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in, Pflegefachkräfte)

Wir bieten Ihnen eine Aufgabe in einem interessanten Arbeitsfeld und Anbindung an ein Team. Das Gehalt orientiert sich am TVöD.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per Email an folgende Adresse:
verwaltung@jugendhilfeverein.org

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an die Verwaltung unter der Rufnummer
0621 ⤓ 690 86 30 wenden.

Dauererreichbarkeit

Dauererreichbarkeit

Sie suchen Kontakt zu unseren Wohnangeboten? Sie suchen einen Platz für eine Not- und Eilunterbringung?

Sie erreichen uns außerhalb der ordentlichen Geschäftszeiten – an allen Tagen der Woche:

Rufbereitschaft

01525 6706344

Spenden

Spenden

Wir freuen uns über Ihre Spende

Unterstützen Sie uns und spenden Sie hier ganz unkompliziert online.

Zum Spendenportal

Unsere Projekte freuen sich auf Ihre Unterstützung.

Projekte